Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Museumsnacht in der Burgerbibliothek – Bern, ganz verspielt!

Der historische Lesesaal verwandelt sich für eine Nacht in eine Spielhölle! Wo sonst ernsthaft geforscht wird, können sich Spielernaturen bei verschiedenen Aktivitäten mit unseren Beständen vergnügen. Wer es lieber digital mag, lässt sich seinen Dialekt lokalisieren oder unternimmt einen virtuellen Höhenflug über die Dächer Berns anno 1894.

ICS Export
Wann
  • 20.03.2020 um 18:00 bis 21.03.2020 um 02:00
Google Maps
Wo

Burgerbibliothek Bern, Münstergasse 63, 3011 Bern

Kein Kinderspiel ist dagegen die Geheimsprache Matteänglisch. Im Anschluss an den Crashkurs von Mitgliedern des Matteänglisch-Club können wache Geister üben! Spielmuffeln empfehlen wir unsere aktuelle Ausstellung „Abbruch – Aufbruch – Umbruch“, die auch im Zentrum der beliebten Kurzführungen steht.

Möchten Sie in einen historischen Gassenzug eintauchen? Dann posieren Sie vor unserer Vintage-Kulisse.

Programmdetails

E LIGU LEHM / E IGU’LE IM’LE

19.00 20.00 22.00 Dauer ca. 15 Min.

Der Matteänglisch-Club Bern gibt Einblick in den Mattendialekt und das Matteänglisch. Im Anschluss kann die Geheimsprache Matteänglisch geübt werden!

ANNO DOMINI

18.00 – 00.00

Spielen mit Berns Geschichte: Gut geblufft ist halb gewonnen!

SWEET MEMORY

18.00 – 00.00

Nachtschwärmer spielen im historischen Lesesaal mit Bildern von unseren Schätzen.

PUZZLERAMA

18.00 – 00.00

Wie schnell setzen Sie die 196 Puzzleteile des Panoramas von 1865 zusammen?

VINTAGE POST

18.00 – 00.00

Überraschen Sie Ihre Lieben mit Post von der Museumsnacht. Wir frankieren die ersten 300 Ansichtskarten.

HOCH HINAUS

18.00 – 00.00

Lassen Sie sich auf eine virtuelle Reise über Berns Dächer im Jahr 1894 entführen und gewinnen Sie beim Quiz ein Memory-Set.

GRING, SCHEICHE, RANZE

18.00 – 00.00

U wie isch Dir dr Schnabu gwachse? Lokalisier Di Dialäkt mit dr Äpp.

ABBRUCH – UMBRUCH – AUFBRUCH

18.00 – 02.00

Die aktuelle Ausstellung zeigt den ständigen Wandel der Stadt Bern.

EINE STADT VERÄNDERT SICH

18.30 21.30 Dauer ca. 15 Min.

Kurzführung zur Entwicklung der Stadt anhand von historischen Plänen und Fotografien.

SPIELZEUG, PASTA, ALTPAPIER

19.30 22.30 Dauer ca. 15 Min.

Kurzführung zu gesellschaftlichen Entwicklungen und Veränderungen.

GASSENGUCKER

18.00 – 23.00

Posieren Sie vor einer Kulisse des alten Bern. Unter allen, die ihre Zeitreise mit einem Post auf unserer Facebook-Seite belegen, verlosen wir eine Führung.

abgelegt unter: Bildung, Burgerbibliothek, Kultur

Weitere Informationen.

Medien

Medienmitteilungen der Burgergemeinde

Fusszeile