Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Suche

Suchresultate

442 Artikel gefunden.
Die Burgergemeinde Bern an der BEA 2013
Pünktlich zur BEA 2013 präsentiert sich die Burgergemeinde Bern in einem neuen Kleid. Unterhaltsam, humorvoll und selbstironisch zeigt sie ihr vielfältiges Wirken für Bern. Im Zentrum ihres BEA-Auftritts steht der imposante Panorama-Kubus, welcher Bern im Aufbruch um 1900 zeigt. Massimo Rocchi begleitet die Besuchenden auf einer Zeitreise durch Bern und seine Burgergemeinde.
Das besondere Geschenk für die Camerata Bern
Die Camerata Bern erhält zu ihrem Jubiläum ein ganz besonderes Geschenk: Die Burgergemeinde Bern übergibt dem Ensemble zusammen mit den dreizehn Gesellschaften und Zünften sowie der Hans und Verena Krebs Stiftung vierzehn barocke Streichinstrumente. Hergestellt wurden die Einzelstücke in der Geigenbauschule Brienz.
Äs isch eso – von der Idee zum Panorama-Kubus
Mit jedem Tag wurden die Ideen mehr und mehr Wirklichkeit. Nun präsentiert sich der imposante Panorama-Kubus der Burgergemeinde Bern im Rahmen des BEA-Auftritts der Gaststadt Bern inmitten der Curlinghalle.
Urnenabstimmung: Die Burgergemeinde beabsichtigt eine Liegenschaft am Zikadenweg zu erwerben
Die Bernburgerinnen und Bernburger haben dem Kauf der Gebäude am Zikadenweg (Hochschule der Künste) zugestimmt. Die bestehenden Mietverträge mit dem Kanton Bern werden übernommen.
Der Sozialpreis der Burgergemeinde Bern geht an das «Haus für Pflege» und die «Heilpädagogische Lebensgemeinschaft Hofmann»
Am Montagabend verlieh die Burgergemeinde Bern im Kultur Casino Bern ihren Sozialpreis, dotiert mit 50‘000 Franken. Preisträger sind das «Haus für Pflege» sowie die «Heilpädagogische Lebensgemeinschaft Terry und Paul Hofmann-Witschi».
Henriette von Wattenwyl ist die neue Burgergemeindeschreiberin
Seit gut einem Monat wird die höchste Kaderposition in der Burgergemeinde Bern von einer Frau ausgeübt. Henriette von Wattenwyl übernimmt damit die Nachfolge von Andreas Kohli, welcher nach 15 Jahren im Amt in Pension ging.
Umzug: Burgerverwaltung und DC Bank beziehen neue Standorte
Im Herbst 2014 werden sowohl die Burgerverwaltung wie auch die DC Bank umziehen. Die Burgergemeinde Bern vermietet die frei werdenden Räumlichkeiten an der Amthausgasse und Kochergasse an die Schweizerische Eidgenossenschaft.
Das «Bern-Wimmelbuch» ist da!
Kaum zu glauben — die Hauptstadt der Schweiz hat noch kein Wimmelbuch! Dabei gibt es auch in Bern viel zu sehen und zu entdecken. Ab dem 5. Dezember ist das «Bern-Wimmelbuch» im Buchhandel erhältlich.
Jugendpreis 2013
Zum 19. Mal verleiht die Burgergemeinde Bern in diesem Jahr ihren mit 30'000 Franken dotierten Jugendpreis. Aus insgesamt 29 Bewerbungen hat die Jury vier Preisträger auserkoren, die ihre Prämie am 29. November im Bierhübeli entgegennehmen dürfen.
Burgergemeinde Bern unterstützt Zusammenführung von Kunstmuseum und Zentrum Paul Klee
Die Burgergemeinde Bern stellt für die beabsichtigte Zusammenführung von «Kunstmuseum Bern» und «Zentrum Paul Klee» eine einmalige finanzielle Unterstützung von CHF 4 Mio. in Aussicht. Den definitiven Entscheid fällt das burgerliche Stimmvolk im Juni 2014.

Paginierung

Weitere Informationen.

Fusszeile