Halt auf Verlangen!

Publiziert: 10.06.2015
csm_Kompass_Biel_Musiker_Bar_4b81bfba21.jpg

Zum Auftakt der Kooperation «Halt auf Verlangen!» zwischen dem Berner GenerationenHaus und der Hochschule für Künste Bern HKB findet am Donnerstag im Rahmen des Eröffnungsfests in der Spittelkapelle das erste hochkarätige Kammerkonzert statt.

Am Donnerstag, 11. Juni 2015 um 18 Uhr spielt das Gitarrenduo «2028» delikate Arrangements zwischen Klassik und Tango. «Seraroma», die beiden jungen Musiker Rade Mijatovi (Akkordeon) und Daniel Andriescu (Klarinette) präsentieren  virtuose Musik aus dem Balkan.
Die Konzertserie  «Halt auf Verlangen!» startet ab 8. Oktober 2015  mit regelmässigen Kammermusikkonzerten in der Spittelkapelle. Der Eintritt ist frei, die Konzerte dauern maximal 60 Minuten.
Die Hochschule der Künste Bern und das Berner GenerationenHaus freuen sich auf eine vielversprechende Kooperation, die das Musikleben mitten in der Stadt bereichern wird.
Weitere Auskünfte erteilt: Till Grünewald, Leiter Berner GenerationenHaus, Burgergemeinde Bern,
till.gruenewald@begh.ch, T 031 328 87 00
RSS

RSS-Feed der Medienmitteilungen der Burgergemeinde Bern

RSS Icon