Stiftungen

Zum Zwecke der Förderung von Kultur und Wissenschaft führt die Burgergemeinde drei Stiftungen: Die Albrecht von Haller-Stiftung, die Kulturstiftung und die Museumsstiftung für Kunst der Burgergemeinde Bern.

Albrecht von Haller-Stiftung

Die Albrecht von Haller-Stiftung wurde 1977 aus Anlass der Wiederkehr des 200. Todestags von Haller vom Grossen Burgerrat errichtet. Sie bezweckt die Förderung der Erforschung der Persönlichkeit Hallers und seines Nachlasses, der in der Burgerbibliothek Bern verwahrt wird – von wissenschaftlichen Arbeiten über Themen aus den Forschungs- und Tätigkeitsgebieten Hallers. Sie besitzt eine eigene Schriftenreihe, die Studia Halleriana.

Die Stiftung konnte im Laufe der Jahre von grosszügigen Legaten von Privaten profitieren und ist weiterhin für finanzielle Zuwendungen dankbar, um ihre zukünftigen Aufgaben zu erfüllen.

Kontakt

Geschäftsführer: lic. phil. Thomas Schmid MAS
Burgerbibliothek Bern
Münstergasse 63
Postfach 626
3000 Bern 8

+41 31 320 33 66
thomas.schmid@burgerbib.ch

Kulturstiftung

Die Kulturstiftung der Burgergemeinde Bern hat vielfältige Aufgaben: Sie kauft der Öffentlichkeit zugängliches Kulturgut aus dem kulturellen Aufgabenbereich der Burgergemeinde, leistet finanzielle Beiträge an den Ankauf oder die Restaurierung solchen Kulturguts und unterstützt Kulturveranstaltungen (Theater, Konzerte, Ausstellungen etc.), die für den Raum Bern von Bedeutung sind.

Museumsstiftung für Kunst der Burgergemeinde Bern

Die vormalige «Paul Klee-Stiftung der Burgergemeinde Bern» wurde infolge der Zusammenführung von Zentrum Paul Klee und Kunstmuseum Bern per 2016 in «Museumsstiftung für Kunst der Burgergemeinde Bern» umgewandelt und ihr Zweck auf das Kunstmuseum Bern und das Creaviva ausgedehnt. Die Stiftung trägt zur langfristigen Attraktivität des Zentrum Paul Klee und des Kindermuseum Creaviva in Bern sowie des Kunstmuseum Bern bei, indem sie diese Museen mit dem Ankauf von Kunstgegenständen, bei der Durchführung von Wechselausstellungen und bei weiteren Projekten (Forschung etc.) unterstützt. Die Leistung von Beiträgen an den ordentlichen Betrieb der unterstützten Museen ist ausgeschlossen.