Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Suche

Suchresultate

56 Artikel gefunden.
Nicht so friedlich wie ein Champignon: der Schlauchpilz Hymenoscyphus fraxineus ist ein Eschenkiller aus der Natur
Auf der Engehalbinsel werden derzeit intensive Holzschlagarbeiten durchgeführt. Ziel ist nicht primär die Ernte von Holz, sondern die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher dieses stark frequentierten Waldes in der Nähe des Zehndermättelis.
Radius 20 – für Bernerinnen und Berner, die sich um ihren ökologischen Fussabdruck sorgen
Holz, 20 Kilometer um das Bundeshaus gewachsen, geerntet und verarbeitet – das ist Radius 20. Die Burgergemeinde hat das neue Label für all diejenigen lanciert, denen die Herkunft ihres Holzprodukts wichtig ist und die ihren ökologischen Fussabdruck möglichst klein halten wollen.
Rodungarbeiten für die SBB im Schosshaldenwald
Vom 21. bis 28. November 2016 finden im burgerlichen Schosshaldenwald Rodungsarbeiten statt. Grund dafür ist der Neubau eines Erhaltungs- und Interventionszentrums der SBB, an welches der Schosshaldenwald angrenzt.
Schritt für Schritt zum Waldsofa & Co.
Verschiedene pädagogische Institutionen wie Waldspielgruppen, Waldkindergärten und Schulen bieten in den Stadtwäldern dauerhafte Angebote für Kinder und Jugendliche an. Etwa in Form eines Waldsofas, einer Feuerstelle oder eines Unterstands. Den Wald bereits als kleines Kind zu erkunden, fördert viele soziale Kompetenzen. Solche Vorhaben will die Burgergemeinde Bern ermöglichen. Diese intensive Waldnutzung erfordert jedoch die Zustimmung der Grundeigentümerin. Auf burgerlichem Waldboden erfolgt die Beurteilung und Bewilligung durch den Forstbetrieb.
Sicherheitsholzerei auf der Staatstrasse Bolligen Krauchtal
Ab 23. Januar 2017 führt der Forstbetrieb der Burgergemeinde Bern eine Spezialholzerei im Auftrag des Tiefbauamts des Kantons Bern auf der Staatsstrasse von Bolligen Richtung Krauchtal durch.
Spittelmärit - Koffermarkt im Advent
Mit unserer Veranstaltungsreihe «Spittelmärit» verwandeln wir das Berner GenerationenHaus in einen Marktplatz. Wir laden ein, durch die Stände zu flanieren, Trouvaillen aufzustöbern und bei Kaffee und Kuchen Freunde und Familie zu treffen.
Stadt-App BÄRN ISCH ESO
Die Burgergemeinde Bern hat am 22. August 2014 den Bernerinnen und Bernern den einzigartigen Stadtführer BÄRN ISCH ESO geschenkt. Seither steht er als kostenlose App und mobile Webseite zur Verfügung. Er bietet ungekannte Sichtweisen auf die Bundesstadt und ist ein Erlebnis für Jung und Alt. In diesem Stadtführer gibt es Kurzfilme, Hörbeiträge, Lieblingstouren, Schultouren, Kinderbeiträge und vieles anderes zu entdecken.
Sturmschäden im Bremer entschärft
Im Verlauf dieser Woche konnte die Entschärfung der Sturmschäden im Bremgartenwald abgeschlossen werden. Damit sind die Stadtwälder wieder grösstenteils ohne Einschränkungen begehbar.
Tag der offenen Tür der Burgergemeinde Bern
Alle Abteilungen und Institutionen der Burgergemeinde Bern sowie die Gesellschaften und Zünfte öffnen ihre Türen und gewähren einen Blick hinter die Kulissen samt vielen Überraschungen.
Tannenbaum-Party
Die etwas andere Party mit … Glühwein, Weihnachtsdrink und «gluschtigem» Gebäck, doch das ist noch nicht alles! An unserer Tannenbaum-Party gibt’s auch Mode von jungen Berner Designern, das Neuste für Tech-Freaks und Eintopf vom Feuer. Soundmässig sorgen DJ-Acts und eine coole Live-Jazz-Combo für richtig (be)sinnliche Stimmung!

Paginierung

Weitere Informationen.

Fusszeile