Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Suche

Suchresultate

262 Artikel gefunden.
«Unity in Diversity», Radio RaBe feiert im Mai unter diesem Motto sein 25-Jahr-Jubiläum
Publikationsdatum: 22.03.2021
Bunt, vielfältig, verschieden, vielseitig: Dafür steht Radio RaBe seit die Station 1996 auf Sendung gegangen ist. Auch ein Vierteljahrhundert später wird beim Sender Diversität gross geschrieben. Zum Jubiläum «zügelt» RaBe für vier Monate in Nähe des Eigerplatzes in die Zwischennutzung «Sollbruchstelle Dazwischen». Von dort aus überrascht RaBE im Mai mit einem bunten Programm in Zusammenarbeit mit Akteurinnen und Akteuren der Berner Kunst- und Kulturszene.
Prix Effort: Unterstützung für junge Projekte
Publikationsdatum: 17.09.2020
Das Engagement und die herausragenden Talente junger Menschen fördern – das ist das Ziel des Prix Effort der Burgergemeinde Bern. Sie verleiht jährlich Preise im Gesamtwert von 30'000 Franken an 16- bis 27-Jährige. Ab sofort werden wieder interessante Projekte mit Bernbezug gesucht. Wer die Jury überzeugt, wird ausgezeichnet und reiht sich in eine namhafte Reihe ehemaliger Preisträgerinnen und Preisträger ein.
Preise der Burgergemeinde 2021
Publikationsdatum: 02.11.2021
Die Burgergemeinde Bern hat am Dienstagabend im Casino Bern ihre Preise verliehen. Mit insgesamt 140‘000 Franken werden dieses Jahr die Kunstwerkstatt Waldau, die Heitere Fahne, IdéeSport sowie das Provisorium46 prämiert. Alle Institutionen haben in Bern auf dem Gebiet der Inklusion aussergewöhnliche Projekte in den Teilbereichen Kunst, Sport, Kulturbetrieb sowie Gastronomie zum Fliegen gebracht.
ABGESAGT: Café Zeitlos
Veranstaltungsdatum: 01.04.2020
Menschen mit Demenz und Personen, die ihnen nahestehen, können im Café Zeitlos gemeinsam einen entspannten Nachmittag erleben.
Zwischen Fakten, Fakes und Fiktionen
Veranstaltungsdatum: 10.09.2020
Öffentliche Debatten eskalieren zum giftigen Streit. Hass, Hetze und Gerüchte verbreiten sich rasend schnell. Warum ist das so? Und wie kann – trotz der zunehmenden Polarisierung – das Miteinander-Reden gelingen? Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen (51) spricht über die Kunst des Dialogs im digitalen Zeitalter.
Miteinander-Reden: Über die Kunst des Dialogs
Veranstaltungsdatum: 11.09.2020
Wie können wir miteinander reden, diskutieren und streiten - und einander gleichzeitig auf Augenhöhe begegnen? Wir reden darüber, wie der Dialog gelingen kann, auch wenn die Meinungen auseinander gehen.
Rassismus & Diskriminierung: Wie Sprache unser Denken prägt
Veranstaltungsdatum: 22.09.2020
Ist es diskriminierend, wenn wir pauschal über Muslime, Babyboomer oder von alten weissen Männern sprechen? Kübra Gümüşay (32) spricht über Sprache, Diskriminierung und Rassismus.
Miteinander Reden: Über Rassismus & Diskriminierung
Veranstaltungsdatum: 25.09.2020
Wie können wir über Rassismus, Diskriminierung, Hierarchien und Privilegien sprechen? Wie können Ungleichheiten erkannt und Diskriminierungen benannt werden?
Alles könnte anders sein
Veranstaltungsdatum: 08.10.2020
Das wahre Problem unserer Zeit ist nicht, dass es uns nicht gut ginge oder es uns in Zukunft schlechter gehen könnte. Sondern dass wir uns nichts Besseres vorstellen können, sagt Soziologe und Zukunftsarchitekt Harald Welzer (62). Er spricht über Ideen für eine enkeltaugliche Zukunft.
Miteinander-Reden: Über Ideen für ein gutes langes Leben
Veranstaltungsdatum: 16.10.2020
Wir werden immer älter und unsere Gesellschaft mit uns. Wie verändert sich dadurch die Art und Weise, wie wir denken, lieben, arbeiten und unser Zusammenleben organisieren? Das Netzwerk «schweiz debattiert» lädt ein zur Debatte von Ideen für das Zeitalter der Langlebigkeit.

Paginierung

Weitere Informationen.

Fusszeile