Jugendkonferenz im Rathaus Bern – Mach d'Bärner Politik jünger

Publiziert: 24.08.2017
jupa.jpg

Jugendliche zum kritischen Denken und Mitmachen in der Politik anregen: Dies ist das Ziel der Jugendkonferenz, die am 1. Dezember 2017 im Rahmen der Feierlichkeiten zum 600-Jahre-Jubiläum des Rathauses stattfindet. Organisator der Workshops und Diskussionen ist das Jugendparlament des Kantons Bern. Die Jugendkonferenz findet zweisprachig deutsch und französisch statt.

Gemeinsame Medienmitteilung des Kantons, des Jugendparlaments des Kantons Bern, der Stadt und der Burgergemeinde Bern

Die Jugendkonferenz richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 25 Jahren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, welche Möglichkeiten sie haben, um die Zukunft ihrer Gemeinde, der Region oder des Kantons Bern politisch mitzugestalten. In mehreren Workshops lernen sie konkrete Projekte aus erster Hand kennen. Sie erfahren, welche Fachstellen und Organisationen sie bei der Realisierung ihrer eigenen Projekte unterstützen können und tauschen ihre Erfahrungen aus. Schliesslich erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch einen Einblick in die Arbeit des Jugendparlaments und wie sie sich dort selber engagieren können.

Debattieren üben
Ergänzt werden diese Inputs durch Workshops und Diskussionsrunden mit Mitgliedern des Grossen Rats. Die Jugendlichen erlangen so Grundkenntnisse im politischen Debattieren  – und können diese auch gleich erproben. Beim sogenannten «Speed-Debating» haben sie jeweils nur einige Minuten Zeit, um die anderen Teilnehmenden, aber auch amtierende Grossratsmitglieder, von ihren Argumenten zu aktuellen politischen Themen zu überzeugen.

Austausch und Vernetzung
Mit diesem projektbasierten Ansatz beabsichtigen das Jugendparlament, der Kanton, die Stadt und die Burgergemeinde Bern, die politische Partizipation der Jugendlichen zu fördern. Zudem haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich untereinander über Gemeinde- und Sprachgrenzen hinweg kennenzulernen und auszutauschen.  Dadurch werden die Vernetzung und das demokratische System des Kantons Bern gestärkt, ganz nach dem Motto «So red ou du mit und mach d'Bärner Politik jünger!»

Programm und Anmeldung auf www.be.ch/jugendkonferenz

Auskünfte erteilen:
Laurent Christ, Co-Präsident Jugendparlament Kanton Bern, Tel. +41 79 320 77 97 sowie
Christian Kräuchi, Leiter Kommunikation Kanton Bern, Tel. +41 31 633 75 18

Abwechslungsreiches Programm verteilt übers ganze Jahr

Zum 600-Jahr-Jubiläum des Rathauses bieten der Kanton, die Stadt und die Burgergemeinde Bern ein abwechslungsreiches Programm an. Sie laden die Bevölkerung ein, das Rathaus zu besuchen und es aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu entdecken. Die Veranstaltungen richten sich insbesondere an bisher nicht oder wenig politisch interessierte Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Die Website www.be.ch/rathaus informiert im Detail über das Jubiläumsprogramm und über die Geschichte des Berner Rathauses.