Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Blut spenden im Museum

2012: Blutspende mit See-Elefant und Miss Bern Viktoria Gasser (Foto: Lisa Schäublin, NMBE)

Blutspenden inmitten der preisgekrönten Ausstellung „c’est la vie“ – Miss Bern Geraldine Schnidrig und Jesse Ritch, Schweizer Shootingstar sowie die Direktoren von Bernmobil und Naturhistorischem Museum gehen mit gutem Beispiel voran.

ICS Export
Wann
  • 05.06.2013 von 10:00 bis 16:30
Wo

Naturhistorisches Museum der Burgergemeinde Bern, Bernastrasse 15, 3005 Bern

Bereits zum vierten Mal führt das Naturhistorische Museum Bern in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst Bern eine grosse, dreitägige Blutspendeaktion durch.

Vom 5. bis 7. Juni jeweils von 10.00 bis 16.30 Uhr können Spendewillige ihren Lebenssaft mitten in der Ausstellung „c’est la vie“ abzapfen lassen. Während letztes Jahr unter anderen Miss Bern Viktoria Gasser und Comedian "Grosi" Grossenbacher mit gutem Beispiel vorangingen, tun dies in diesem Jahr Miss Bern Geraldine Schnidrig, der junge Musiker Jesse Ritch und gleich zwei Direktoren: René Schmied von Bernmobil und Christoph Beer vom Naturhistorischen Museum  (alle vier werden am 5.6 um 10.00 Uhr zum Spenden antreten).

Schön, wenn Sie selbst um diese Zeit einen Augenschein vor Ort nehmen und die wichtige Aktion mit einem vorgängigen Hinweis oder einer Berichterstattung unterstützen. Noch schöner natürlich, wenn Sie selbst an der Aktion teilnehmen und ebenfalls Blut spenden.

Die preisgekrönte Ausstellung «c’est la vie» zeigt zahlreiche Facetten des Lebens aus nicht alltäglichen Blickwinkeln, von der Geburt bis zum Tod. Das Leben ist unerschöpflich – deshalb finden im Museum in lockerer Reihenfolge Anlässe statt, die immer wieder neue Seiten des packenden Themas beleuchten.

Die aussergewöhnliche Spendenaktion führt das Museum zusammen mit dem Blutspendedienst Bern durch. Spenderinnen und Spender erhalten nebst einem kleinen Imbiss und einem Getränk einen Gratiseintritt ins Naturhistorische Museum (Datum nach Wahl).

Wer das 18. Lebensjahr vollendet hat und mindestens 50 Kilogramm wiegt, darf grundsätzlich Blut spenden. Medizinischer Fragebogen und weitere Infos zu den Bestimmungen unter www.meinlebendeinblut.ch.

Für Auskünfte zur Aktion stehen Ihnen Dora Strahm, Kommunikation Naturhistorisches Museum der Burgergemeinde Bern, unter der Nummer 031 350 72 95 und Erich Stettler unter der Nummer 031 350 72 23 zur Verfügung.

Weitere Informationen.

Medien

Medienmitteilungen der Burgergemeinde

Fusszeile