Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Zu Weihnachten ein Stück Bern

03.12.2019

Kurz vor Heiligabend noch verzweifelt durch die Gassen hetzen? Auf die Express-Lieferkünste der Onlineshops vertrauen? Oder am Ende doch wieder schnell ein Paar Socken «lismen»? Kann man machen, muss man aber nicht. Darum hier ein paar Geschenkideen zur Weihnachtszeit. Ideen mit einer gehörigen Portion «Bärn».

TEXT: PASCAL  MATHIS / BILD: MARTIN GRASSL

Auch wenn vor Weihnachten die Läden mit allerlei Produkten voll sind, passende Geschenke finden sich nicht immer so leicht. Damit Stresshormone gar nicht erst entstehen, gibt es hier ein paar Ideen aus der Burgergemeinde Bern, ihren Institutionen und mit ihr verbundenen Betrieben – und zwar für jene, die gerne «ein Stück Bern» unter den Baum legen wollen.

Etwas für die Küche
Mehl zum Backen? Kann man immer brauchen. Gut zu wissen: Es gibt mehr Mehle und Mehlmischungen, als man zunächst meint. Und jene Bio-Produkte aus der Mühle Schönenbühl kommen nicht nur aus der Region Bern, sondern sorgen vor Ort auch noch für Arbeitsintegration. Also, im Mühle-Shop reinschauen und sich eine mehlige Nase holen.

Bleiben wir beim Kulinarischen, da hat die St. Petersinsel einiges zu bieten: etwa Würste von Schumachers Biohof oder – weitherum bekannt – Weine vom städtischen Rebgut. Alkoholisches gibt es auf Vorbestellung auch im Burgerspittel, nämlich den Apfelbrannt «Spitteltröimli», gebrannt aus Äpfeln der Burgergemeinde Bern. Auch das Casino Bern spielt in der kulinarischen Champions League, ein Gutschein (ebenso für Kultur-Veranstaltungen gültig) passt darum auch gut.

Etwas für den Geist
Auch für die weiteren Sinne gibt es Geschenkideen aus Bern. Ein Eintritt ins Naturhistorische Museum (aktuell mit der T. rex-Ausstellung) versetzt in frühere Erdzeitalter – und im Shop gibt’s die passenden «Schleich-Tiere» und Postkarten dazu. Das Berner Generationenhaus wartet derweil mit «forever young. Willkommen im langen Leben» auf.

Ideen für Lesefans auf Lager hat die Burgerbibliothek Bern, die diverse Publikationen herausgegeben hat (erhältlich im Buchhandel): zum Beispiel «Bern in historischen Ansichten» oder «Das Buch» von und mit Paul Klee und Hans Bloesch. A propos Buch: Im «Bern Wimmelbuch» sind 57 Bären versteckt. Kinder (und solche, die es geblieben sind) finden damit einen tollen Zeitvertrieb.

Etwas fürs Wohnzimmer
Fehlt fürs Fest eigentlich nur noch der passende Baum. Und der kommt – selbstverständlich – auch aus der Region Bern. Der Forstbetrieb der Burgergemeinde Bern verkauft Tannenbäume aus dem Burgerwald – und zwar hier.

Und hier gibt es etwas zu gewinnen

Interessiert an drei Produkten, die wir oben vorgestellt haben? Wir verlosen drei Pakete mit jeweils drei ausgewählten Produkten. Einfach bis Sonntag, 15. Dezember 2019 eine E-Mail mit Ihrer Postadresse an schreiben. Die Gewinner werden direkt benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

Medaillon Print

Digital lesen

Das Medaillon als PDF

Gedruckt bestellen

Burgergemeinde Bern
Medaillon
Bahnhofplatz 2
Postfach
3001 Bern
+41 31 328 86 00

Medien

Medienmitteilungen der Burgergemeinde

Fusszeile