Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Die Burgergemeinde Bern an der Museumsnacht

13.03.2019

Jungbrunnen oder Dinosaurier? Jay-Z oder Tinu Heiniger? Echte Auswanderer oder Fake-Insel? Die Burgergemeinde ist auch heuer Teil der Museumsnacht Bern und stellt dafür ein ebenso spezielles wie vielseitiges Programm zusammen.

TEXT: PASCAL MATHIS

Wenn am 22. März wieder von 18 Uhr bis 2 Uhr nachts zig Museen und Einrichtungen ihre Türen fürs Publikum öffnen, ist auch die Burgergemeinde Bern mit dabei: Das Berner Generationenhaus wirkt zum ersten Mal mit in der „magischen Nacht“. Ebenso haben das Naturhistorische Museum und die Burgerbibliothek Bern ein exklusives Programm für die Museumsnacht zusammengestellt.

Im Berner Generationenhaus läuft das Programm unter dem Motto „forever young. Willkommen im langen Leben“. Es lädt ein zu Begegnungen, Experimenten und zum Spiel mit dem Alter(n) – beispielsweise mit folgenden Events:
• Lara Stoll und Renato Kaiser liefern Slam Poetry über das lange Leben
• Lust auf einen Schluck aus dem Jungbrunnen? Das Generationenhaus machts möglich.
• Und erfahren Sie, warum auch Jay-Z und Karel Gott akustisch auftauchen werden.
Das komplette Programm (inkl. Details und Zeiten) finden Sie hier.

Die Museumsnacht im Naturhistorischen Museum Bern steht ganz im Zeichen der Dinosaurier – als Einstimmung auf die Ausstellung „T. rex“, die im September starten wird. Erleben Sie unter anderem:
• ein vielseitiges Programm für kleine und grosse Dino-Fans – beispielsweise vier Erlebnisräume rund ums Thema Saurier und ihre Zeitgenossen
• Winterbergs Jurassic Park
• Und: „Tinusaurier“ – ein Konzert mit Tinu Heiniger und Hank Shizzoe
Wann was läuft, erfahren Sie hier.

In der Burgerbibliothek Bern begeben sich die Nachtschwärmer – getreu dem diesjährigen Motto – auf die Reise.
• Verfolgen Sie die beschwerliche Reise eines Bernburger Emigrantenpaars im 19. Jahrhundert per Kutsche, Bahn und Schiff, zu Fuss und zu Pferd.
• Erfahren Sie Spannendes zum weltberühmten Berner Beststeller „Schweizerischer Robinson“ an einer der Kurzführungen in der Salle Bongars.
• Und sichern Sie sich auf der Fake-Robinson-Insel ein Souvenir zum Schmunzeln.
Hier geht’s zum Detailprogramm.

Tickets (inkl. öV und Shuttle-Bus) gibt es bei den beteiligten Institutionen oder auf www.museumsnacht-bern.ch.

Weitere Informationen.

Fusszeile