Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Holz aus der Region

Unter dem Label Radius 20 garantiert der Forstbetrieb die Produktion von Holz innerhalb eines Radius von 20 Kilometern um das Bundeshaus.

Bild Legende:

Holz aus der Region, höchstens 20 Kilometer vom Bundeshaus entfernt – das ist Radius 20. Für Menschen, denen die Herkunft ihres Holzprodukts wichtig ist und die sich um ihren ökologischen Fussabdruck kümmern. Nicht einmal die Hälfte des Holzes, das in der Schweiz verarbeitet wird, stammt aus dem Inland. Der Rest wird importiert – auch aus Ländern, wo unter Umständen kein Wald mehr nachwächst.

Um Holz aus der Region zu fördern und bekannter zu machen, hat der Forstbetrieb der Burgergemeinde Bern das Label Radius20 oder kurz R20 ins Leben gerufen. Jedes Stück R20-Holz ist in einem Umkreis von 20 Kilometern um das Bundeshaus gewachsen worden. Die Herkunft von jedem geernteten Stück Holz ist auf die Waldparzelle, zum Teil sogar auf den Wurzelstock genau bekannt. R20 steht aber auch für eine waldschonende und nachhaltige Forstwirtschaft. Unsere Dienstleister bearbeiten und pflegen das Holz mit viel Herzblut – seien dies Böden, sägefrisches Bauholz oder ofentrockene Klotzbretter.

Titel Grösse
Broschüre R20-Holz 6.6 MB
Factsheet Böden aus R20-Holz 528.3 KB

Weitere Informationen.

Fusszeile