Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Suche

Suchresultate

150 Artikel gefunden.
Kinderunfälle - wie verhindern, was tun?
Enkel betreuen macht viel Freude, bringt aber auch Unsicherheiten mit. Die Verantwortung ist doch eine andere als damals als Eltern. Wie können Unfälle im Baby- und Kleinkindalter verhindert werden? Was ist zu tun, wenn doch einmal etwas passiert? Wann muss ich zum Arzt?
Triff das Alter
Werden wir mit dem Alter starrsinniger und konservativer? Trifft einen in der Lebensmitte wirklich die Krise? Und ist das mit 40? Oder mit 50? Ist man mit 18 erwachsen? Oder mit 90 weise? Und wie fühlt es sich an, auf das Pensionsalter zuzugehen? Fragen Sie eine Person, mit der Sie noch nie geredet haben, Dinge, die Sie schon immer mal wissen wollten.
Essen - Lust oder Frust?
Essen ist ein wichtiges Thema im Zusammensein mit den Enkeln. Was gibt es Neues in der Baby- und Kleinkindernährung? Was und wie viel sollen Kinder essen und wie geht man mit Süssigkeiten um? Welchen Einfluss haben wir als Grosseltern?
Ausstellung: Einführung Lehrpersonen
Wer mit seiner Schulklasse die Ausstellung «forever young. Willkommen im langen Leben» besuchen möchte, kann sie vorab besichtigen und erhält Informationen dazu.
Ausstellung: Einführung Lehrpersonen
Wer mit seiner Schulklasse die Ausstellung «forever young. Willkommen im langen Leben» besuchen möchte, kann sie vorab besichtigen und erhält Informationen dazu.
Ausstellung: Einführung Lehrpersonen
Wer mit seiner Schulklasse die Ausstellung «forever young. Willkommen im langen Leben» besuchen möchte, kann sie vorab besichtigen und erhält Informationen dazu.
Ausstellung: Einführung Lehrpersonen
Wer mit seiner Schulklasse die Ausstellung «forever young. Willkommen im langen Leben» besuchen möchte, kann sie vorab besichtigen und erhält Informationen dazu.
Fieber, Durchfall - mein Grosskind ist krank
Enkel betreuen macht viel Freude, bringt aber auch Unsicherheiten mit. Die Verantwortung ist doch eine andere als damals als Eltern. Was tun, wenn das Kleine plötzlich krank wird? Fieber senken oder nicht? Welche Medikamente sind erlaubt? Wann muss ich zum Arzt?
Erziehen - einmischen erlaubt?
Was verändert sich vom Eltern-Sein zum Grosseltern-Sein? Darf ich mich als Grossmutter oder als Grossvater in die Erziehung einmischen? Welche ist meine Rolle dabei und was tue ich, wenn ich andere Wertvorstellungen habe?
Musik
Mit dem Angebot «Freiraum» ermöglicht Alzheimer Bern Menschen mit Demenz begleitete Freizeitaktivitäten und gleichzeitig einen freien Nachmittag für ihre Angehörigen.

Paginierung

Weitere Informationen.

Fusszeile