Neuer Direktor für den Burgerspittel

Publiziert: 18.06.2012

Der Kleine Burgerrat der Burgergemeinde Bern hat Eduard Haeni zum neuen Direktor des Burgerspittels und damit Nachfolger von Marianna Reinhard gewählt. Der Berner Experte für Gesundheits- und Altersfragen wird sein Amt Anfang November antreten.

Eduard Haeni ist eine ausgewiesene Führungskraft mit grosser Erfahrung im Bereich "Wohnen im Alter". Zuletzt war er Leiter Betrieb und COO der Senevita AG, welche sich in der Entwicklung, im Bau und im Management von Residenzen und Alterszentren einen Namen gemacht hat. Eduard Haeni ist in Bern aufgewachsen und hat sich zum eidgenössischen Spitalexperten ausbilden lassen. Seine berufliche Karriere führte ihn in verschiedene Spitäler unter anderem in der Funktion als Spitaldirektor.

Der neue Direktor wird Anfang November die Nachfolge von Marianna Reinhard übernehmen, die nach 40 Jahren erfolgreicher Tätigkeit für die Burgergemeinde Bern als Heimleiterin in den Ruhestand treten wird. Die Burgergemeinde Bern schätzt sich glücklich, dass sie mit Eduard Haeni einen unternehmerisch erfahrenen und kommunikativen Fachmann für die künftige Führung ihrer Altersinstitution Burgerspittel mit den beiden Standorten im Viererfeld und am Bahnhofplatz, gewinnen konnte.

Mit dem laufenden Grossprojekt der umfassenden Sanierung der gesamten Infrastruktur an den beiden Standorten steht der Burgerspittel weiterhin vor grossen Herausforderungen. Mit der Wiedereröffnung des Westbaus im Viererfeld im letzten Sommer wurde das erste Etappenziel erreicht. Ende dieses Monats wird der Umbau des Scheibenhauses im Viererfeld abgeschlossen sein. Die letzten Etappen umfassen den Standort Bahnhofplatz, der Ende August für zwei Jahre für die Sanierung geschlossen wird, und das Hochhaus im Viererfeld, das ab Oktober während eines Jahres umgebaut wird. Wegen der Umbauten konnten schon seit längerer Zeit keine neuen Bewohnerinnen und Bewohner mehr aufgenommen werden. Im Verlauf des nächsten Jahres wird die Anzahl der Bewohnenden wieder wachsen können.

Der Burgerspittel ist die Altersinstitution der Burgergemeinde Bern. An seinen zwei Standorten Bahnhofplatz und Viererfeld in Bern stellt er an einmaligen Lagen ein breites Angebot an Dienstleistungen für das Wohnen im Alter zur Verfügung. Der Betrieb wird mit einer umfassenden organisatorischen und baulichen Erneuerung auf das sich verändernde Marktumfeld ausgerichtet.

Weitere Auskünfte erteilt:
Bruno Wild, Präsident Burgerspittelkommission, Tel. 026 409 73 70
RSS

RSS-Feed der Medienmitteilungen der Burgergemeinde Bern

RSS Icon