Die Stiftung PROGR erhält den Kulturpreis 2012 der Burgergemeinde Bern

Publiziert: 07.03.2012

Die Burgergemeinde Bern verleiht den Kulturpreis 2012 der Stiftung PROGR und will damit gezielt die kulturelle Vielfalt des PROGR auszeichnen und fördern. Der mit 100‘000 Franken dotierte Kulturpreis gilt als einer der grössten in der Schweiz und
wird im Herbst zum 24. Mal verliehen.

Mit der Verleihung des Kulturpreises an die Stiftung PROGR anerkennt die Burgergemeinde Bern die Leistungen der Stiftung PROGR auf kulturellem Gebiet. Ihr Hauptzweck ist es, Kulturschaffenden Werkraum zu erschwinglichen Preisen in einem inspirierenden Umfeld zur Verfügung zu stellen. Daneben ist der PROGR ein Ort der Begegnung. Der PROGR, das sind die über 150 Künstlerinnen und Künstler aus allen Sparten, die am Waisenhausplatz in über 80 Ateliers Tür an Tür arbeiten - zusammen mit den eingemieteten Kulturinstitutionen und Veranstaltern. Durch die Veranstaltungsräume werden Verbindungen zu der Öffentlichkeit hergestellt.

Die Burgergemeinde Bern ist vom Konzept des PROGR überzeugt. Er hat sich zu einem Vorzeigemodell für direkte Kulturförderung entwickelt und belebt mit seinem Veranstaltungsprogramm das Berner Kulturleben. Im Zentrum steht die Förderung junger Kunst, das Schaffen von Experimentierfeldern für engagierte Kulturschaffende und das Setzen von Impulsen. Diese Ausrichtung bewährt sich, wie die zunehmende Zahl von interessanten, kreativen Projekten zeigt, die aus dem PROGR hervorgehen oder damit im Zusammenhang stehen.

Der Stiftungsrat PROGR versteht die Verleihung des Kulturpreises als Auszeichnung für den PROGR und seine kulturelle Vielfalt und will das Preisgeld in diesem Sinn für alle im Haus fühlbar verwenden. Es wird ein interner Ideenwettbewerb ausgeschrieben. Der Verwendungszweck wird anlässlich der Preisverleihung im Herbst vorgestellt.

Weitere Auskünfte erteilen:
Georg Pulver, Präsident Kulturkommission, Burgergemeinde Bern, Tel. 031 350 77 16 und Matthias Kuhn, Präsident Stiftungsrat PROGR, Mobile 078 776 69 15
RSS

RSS-Feed der Medienmitteilungen der Burgergemeinde Bern

RSS Icon