2007 - Ein Sommernachtstraum im Park des Burgerheims

Publiziert: 06.07.2006

Das Burgerheim bei der Inneren Enge feiert 2007 seinen 40. Geburtstag – und schenkt sich und der Öffentlichkeit ein Freilichttheater: Ab Ende Juni 2007 sind im lauschigen Park des Burgerheims 25 Vorstellungen von Shakespeares Sommernachtstraum vorgesehen. Zur Aufführung vor jeweils rund 300 Zuschauern gelangt die berndeutsche Fassung von Laurenz Suter; Regie führt Rolf Schoch.

Die Gesamtverantwortung liegt beim eigens gegründeten Trägerverein „Freilichttheater Burgerheim 2007" unter der Leitung des Burgergemeindepräsidenten Franz von Graffenried. Das Organisationskomitee, das die Arbeit bereits aufgenommen hat, wird von Peter Küpfer präsidiert.

Für die Aufführung wird eine ganze Schar von Laienschaupielern, Statisten, Platzanweisern, Kostümnäherinnen, Schminkerinnen, Bühnenbauern und weiteren Helfern gesucht.

Auskunft erteilt das Burgerheim, Tel. 031 307 66 66

RSS

RSS-Feed der Medienmitteilungen der Burgergemeinde Bern

RSS Icon