Der weise weisse Mann? - Göldi & andere Forscher der Kolonialzeit

amazonas_ohne_text_2.jpg

Ein Podiumsgespräch im Rahmen des Themenmonats Amazonas in Bern. Mit Marcel Güntert (ehemaliger Museumsdirektor), Bernhard C. Schär (Historiker), Mürra Zabel (Filmemacherin), Moderation: Christine Brand.

Datum 08.03.2017 19:00 - 20:15
Ort Naturhistorisches Museum der Burgergemeinde Bern, Bernastrase 15, 3005 Bern
Exportieren ICS-Export

Eintritt frei

Amazonas in Bern - der vergessene Pionier Emil August Göldi

Einen guten Monat lang beschäftigt sich das Naturhistorische Museum der Burgergemeinde Bern mit der Vielfalt des Amazonas – in Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten Bern. Im Museum selber erfahren unsere Besucher/Innen in der Göldi-Kammer mehr zum vergessenen Naturforscher Emil August Göldi, der vor hundert Jahren in Bern verstarb. Auf einer Amazonas-Schnitzeljagd geht Gross und Klein auf Suche nach versteckten südamerikanischen Tieren in den Dioramen Afrikas und der Schweiz. Wer alle Tiere findet, erhält einen Preis an der Kasse (limitiert auf 500 Preise). Zudem wartet der Themenmonat «Amazonas in Bern» mit einer Reihe von Veranstaltungen auf.

Weitere Veranstaltungen

abgelegt unter: ,
RSS-Feed

RSS-Feed der Veranstaltungen der Burgergemeinde Bern

RSS Icon