Begegne der Natur - «Wildes Kraut - Kochen am Feuer»

silviva icon.png

Projekt «Begegne der Natur»

«Begegne der Natur» umfasst eine Reihe von Anlässen, die parallel zum Aufbau des Berner Generationenhauses stattfinden werden. Wir laden Sie dazu ein, dem Wald auf eine etwas andere Art zu begegnen und bieten Anlässe zu den Themen «Wald & Holz», «Jung & Alt», «Inspiration & Natur pur» und «Kraut & Rübe». Sie lernen spielerisch und mit allen Sinnen den Wald mit seinen BewohnerInnen kennen, folgen den Spuren der Generationen und werden zum Gestalten in und mit der Natur inspiriert. Im Zentrum steht das gemeinsame Erlebnis im Wald.

Datum 28.09.2013 09:30 - 14:30
Ort Eingangs Bremgartenwald (nach Bus-Endstation 12), 3012 Bern
Exportieren ICS-Export
Wald_Silviva_WildesKraut_2013_353.jpg

Gemeinsam werden unter kräuterkundiger Anleitung wilde Leckereien gesammelt.

Brennnessel in der Pfanne? Gänseblümchen auf dem Brot? Die Teilnehmenden lernen den Wald und seine essbaren Schätze kennen. Gemeinsam werden unter kräuterkundiger Anleitung wilde Leckereinen gesammelt. Auf dem Feuer wird ein feines Mittagessen gekocht, natürlich mit selbstgesammelten Waldkräutern!

Samstag, 28. September 2013, inkl. Mittagessen im Wald. Treffpunkt: Endstation Bus Nr. 12 (Länggasse). Der Anlass richtet sich an Erwachsene, Kinder und Enkelkinder. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung unter natur@begh.ch oder 031 328 86 00. Die Anlässe finden in Zusammenarbeit mit der Stiftung SILVIVA (www.silviva.ch) statt, Ihr Partner für Lernen mit der Natur.

Weitere Informationen:
Burgergemeinde Bern
Begegne der Natur
Amthausgasse 5/Postfach
3000 Bern 7
+41 31 328 86 00

RSS-Feed

RSS-Feed der Veranstaltungen der Burgergemeinde Bern

RSS Icon