Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Urnenabstimmung: Die Burgergemeinde beabsichtigt eine Liegenschaft am Zikadenweg zu erwerben

19.06.2013

Die Bernburgerinnen und Bernburger haben dem Kauf der Gebäude am Zikadenweg (Hochschule der Künste) zugestimmt. Die bestehenden Mietverträge mit dem Kanton Bern werden übernommen.

Mit einem deutlichen Mehr stimmten die Bernburgerinnen und Bernburger der Ausübung des Kaufrechts für die Liegenschaft am Zikadenweg 35 A / 35 B zu.

Die 1989 erbauten Gebäude, welche sich auf diesem Grundstück befinden, wurden durch die Firma Ramseier AG im Jahre 2010 im Baurecht erworben und anschliessend saniert. Danach wurden diese an den Kanton vermietet. Die Liegenschaft wird von der Hochschule der Künste Bern (HKB) als Kunstwerkstätte genutzt. Die Burgergemeinde Bern hat - nach dem heutigen Entscheid des Stimmvolks - nun die Möglichkeit, die sanierte Liegenschaft bis spätestens im Dezember dieses Jahres käuflich zu erwerben und den jetzigen Mietvertrag zu übernehmen. Der Kaufpreis für die sanierte Liegenschaft beträgt 11 Mio. Franken.

Weitere Abstimmungsresultate:
Sieben Personen wurde das Burgerrecht erteilt, drei weitere Personen erhielten die Zusicherung des Burgerrechts.

Weitere Auskünfte erteilt:
Henriette von Wattenwyl, Stv. Burgergemeindeschreiberin, Tel. 031 328 86 65 oder 079 460 12 89

abgelegt unter:

Weitere Informationen.

Fusszeile