Medienmitteilungen

Die Burgergemeinde Bern hat den Kulturpreis 2008 dem Theaterzirkus Wunderplunder überreicht

26.05.2008

Im Rahmen einer Feier im Zirkuszelt hat der Präsident der Burgergemeinde Bern, Franz von Graffenried, dem Theaterzirkus Wunderplunder den mit 100'000 Franken dotierten Kulturpreis überreicht. Damit würdigt die Burgergemeinde das „beeindruckende Engagement, mit dem die Zirkustruppe den Angehörigen von Schulen, sonderpädagogischen Institutionen und Altersheimen die Gelegenheit bietet, in der Manege in eine andere Rolle zu schlüpfen und damit einen speziellen Farbtupfer in den Alltag zu setzen.“ Ehrengast Bundesrat Samuel Schmid erklärte, der Zirkus leiste „sehr, sehr viel“ für unsere Gesellschaft und verdiene dafür Dank und Anerkennung.

Weiterlesen...