Vorsicht beim Betreten des Waldes

Publiziert: 13.01.2017
DSC_7908.JPG

Nach den stürmischen Winden der letzten Nacht, den anhaltenden kräftigen Böen und dem Schneefall ist beim Betreten der Wälder grosse Vorsicht geboten.

Umfallende Bäume und herabbrechende Äste bleiben während mehreren Tagen nach dem Ereignis ein grosses Risiko. Auch scheinbar unbeschädigte Bäume können in den kommenden Tagen noch umstürzen. Der Forstbetrieb der Burgergemeinde Bern bittet deshalb um Vorsicht beim Betreten des Waldes und empfiehlt vorwiegend den Besuch von Wäldern mit jüngeren Baumbeständen. Bleiben Sie nach Möglichkeit auf den Waldstrassen.

Weitere Auskünfte erteilt:
Stefanie Gerber Frösch, Kommunikation Burgergemeinde Bern, stefanie.gerber@bgbern.ch T 079 876 59 67 www.bgbern.ch

Bärner Müschterli

Gigele und gugle mit bärnischi Anekdote, erzellt vom J. Harald Wäber.

Bärner Müschterli

Kulturtipps

Bücher oder CDs, welche im Zusammenhang mit der Burgergemeinde stehen oder von ihr initiiert, respektive speziell gefördert wurden.
Kulturtipps

Medaillon Print

Digital lesen

Das Medaillon als PDF

Gedruckt bestellen

Burgergemeinde Bern
Medaillon
Bahnhofplatz 2
Postfach
3001 Bern
+41 31 328 86 00