Der Uhu in Ihrem Zuhause

Publiziert: 20.05.2019
NMBE_Ausleihtiere_Foto.jpg

Braucht Ihr Sitzungszimmer neuen Pep? Glaubt Ihnen Ihre Schulklasse nicht, wie gross ein Leopard werden kann? Oder sind Sie einfach begeistert von Raubvögeln? Im Naturhistorischen Museum Bern warten hunderte Präparate darauf, ausgeliehen zu werden.

TEXT: PASCAL MATHIS / BILD: LISA SCHÄUBLIN (NMBE)

Museumsstücke entdecken ständig neue Orte. Klingt schräg? Ist aber so! Das Naturhistorische Museum Bern verfügt über mehrere hundert Präparate, bei welchen explizit vorgesehen ist, an ganz anderen Orten als im Museum aufgestellt zu werden. Die Ausleihsammlung bietet unerwartete Möglichkeiten, Präparate von Wirbeltieren zu sich zu holen.

Wollten Sie schon immer mal zu Hause einen Uhu abzeichnen, dann können Sie sich diesen Wunsch nun erfüllen. Möchten Sie Ihre Schulklasse mit einem präparierten Leoparden oder einem Puma überraschen? Und dachten Sie schon lange, ins Sitzungszimmer im Büro würde nichts besser passen als ein echter Siebenschläfer? Auch für Film- und Fotoaufnahmen gibt es übrigens zahlreiche passende Exponate.

Das Angebot des Naturhistorischen Museums ist übersichtlich im Internet aufgeschaltet. Ausleihen sind beispielsweise für Privatpersonen oder Schulen sogar gratis. Und ist die vereinbarte Ausleihdauer vorüber, wird das präparierte Tier wieder „reif fürs Museum“.

Hier gehts zum Angebot.

Bärner Müschterli

Gigele und gugle mit bärnischi Anekdote, erzellt vom J. Harald Wäber.

Bärner Müschterli

Kulturtipps

Bücher oder CDs, welche im Zusammenhang mit der Burgergemeinde stehen oder von ihr initiiert, respektive speziell gefördert wurden.
Kulturtipps

Medaillon Print

Digital lesen

Das Medaillon als PDF

Gedruckt bestellen

Burgergemeinde Bern
Medaillon
Bahnhofplatz 2
Postfach
3001 Bern
+41 31 328 86 00