Breitenacker Kehrsatz: Jetzt wird gebaut

Publiziert: 29.01.2019
5571_Breitenacker_Kehrsatz_Aussen_K01_02_1301218.jpg

Visualisierung Überbauung Breitenacker

Nahe von Bern, sehr gut erschlossen und trotzdem im Grünen: Das ist die Wohnüberbauung Breitenacker, die bis Sommer 2020 in Kehrsatz entsteht. Die Burgergemeinde Bern baut insgesamt 57 Wohnungen sowie drei Gewerberäume. Wichtig ist ihr dabei auch eine energieschonende Infrastruktur.

Im Breitenacker in Kehrsatz entsteht bis im Sommer 2020 eine neue Wohnüberbauung. Mit der Grundsteinlegung vom 29. Januar 2019 haben die Bauarbeiten offiziell begonnen.

Nachhaltige Bauweise

Die Burgergemeinde Bern baut im Breitenacker insgesamt 57 Wohnungen mit 2½ bis 5½ Zimmern. Die Wohneinheiten in den insgesamt drei Gebäuden haben grosszügige Grundrisse, ausserdem sind drei Gewerberäume vorgesehen. Alle Gebäude der Überbauung verfügen über lasierte Holzfassaden und begrünte Flachdächer. Zudem wird auf nachhaltige Baumaterialien aus der Region und auf eine energieschonende Infrastruktur geachtet.

Obwohl umgeben von viel Grünfläche am Fusse des Gurtens, ist die Überbauung ideal erschlossen: Innert Kürze ist zu Fuss der Bahnhof Kehrsatz Nord erreicht, von wo man viermal stündlich in rund 15 Minuten nach Bern gelangt. Ausserdem erreicht man Wabern per Postauto, mit direkter Anbindung an die Berner Tramlinie Nr.9. Wer nicht mit dem öffentlichen Verkehr unterwegs ist, profitiert von der neu erschlossenen Kantonsstrasse Bern-Belp, mit der das Breitenacker-Quartier verbunden ist.

Interesse geweckt?
Weitere Informationen zur Überbauung auf der ehemaligen Keltensiedlung sind unter www.breitenacker-kehrsatz.ch aufgeschaltet. Mietinteressenten können sich auch direkt an die Burgergemeinde Bern wenden: Nicole Zimmermann, Domänenverwaltung, Telefon 031 328 86 35. Oder via E-Mail an .
Bärner Müschterli

Gigele und gugle mit bärnischi Anekdote, erzellt vom J. Harald Wäber.

Bärner Müschterli

Kulturtipps

Bücher oder CDs, welche im Zusammenhang mit der Burgergemeinde stehen oder von ihr initiiert, respektive speziell gefördert wurden.
Kulturtipps

Medaillon Print

Digital lesen

Das Medaillon als PDF

Gedruckt bestellen

Burgergemeinde Bern
Medaillon
Bahnhofplatz 2
Postfach
3001 Bern
+41 31 328 86 00