RSS für G+Z: News

Verein «Polit-Forum Bern» gegründet: Stadt, Kanton und Burgergemeinde Bern regeln Zukunft des Polit-Forums Käfigturm
Ein wichtiger Schritt für das Polit-Forum Käfigturm: Mit der am 18. April 2017 erfolgten Gründung des Vereins «Polit-Forum Bern» formen Stadt, Kanton und Burgergemeinde Bern eine neue Trägerschaft für die im Käfigturm eingemietete Institution zur Politikvermittlung. Der von Stadtpräsident Alec von Graffenried präsidierte Verein übernimmt den Betrieb des Polit-Forums ab Mitte 2017 von der Bundeskanzlei und den Parlamentsdiensten der eidgenössischen Räte.
Bedeutende Barockbauten am Berner Bahnhofsplatz neu erforscht
Einzigartig für die Schweiz säumen zwei barocke Grossbauten den Bahnhofplatz in Bern – die Heiliggeistkirche und das Burgerspital. Die Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK legt in Zusammenarbeit mit der Burgergemeinde Bern, der Ev.‐ref. Kirchgemeinde Heiliggeist, der Ev.‐ref. Gesamtkirchgemeinde Bern und der offenen kirche einen Kunstführer vor, der diese beiden historischen Monumente von nationalem Rang sowohl kunst‐ als auch sozialgeschichtlich beleuchtet und ganz neu zeigt, wie eng diese Bauten ursprünglich zusammengehörten. Jan Straub, Kunstführerautor seit 2012, rundet sein neustes Werk mit aktuellen Erkenntnissen der eben abgeschlossenen Sanierungen ab.
Studie «Museumsinsel Kirchenfeld»
Der Kanton Bern, die Stadt Bern und die Burgergemeinde Bern geben gemeinsam eine Konzeptstudie zu den Möglichkeiten einer «Museumsinsel Kirchenfeld» in Auftrag. Die Burgergemeinde Bern übernimmt die Projektleitung sowie die Vorfinanzierung.
«Gosteli-Stiftung» erhält den Kulturpreis 2017 der Burgergemeinde Bern
Die Burgergemeinde Bern verleiht der Gosteli-Stiftung den Kulturpreis 2017 und zeichnet damit das beeindruckende und einmalige Archiv der Geschichte der Schweizer Frauenbewegung aus. Die Ehrung gilt zugleich all jenen, die sich bis heute für die Belange der Frauen einsetzen und eingesetzt haben. Der mit 100‘000 Franken dotierte Kulturpreis ist einer der grössten der Schweiz.
RSS-Feeds

Die hier zur Verfügung gestellten "Kollektionen" können im RSS-Format abonniert werden. Dazu hängen Sie bitte an die jeweilige URL ein "/RSS" an.

Also z.B. für die "Veranstaltungen BGBern"

http://www.bgbern.ch/kollektionen/rss-veranstaltungen-bgbern + /RSS

= http://www.bgbern.ch/kollektionen/rss-veranstaltungen-bgbern/RSS