Aufgaben

Sämtliche von der Burgergemeinde Bern wahrgenommenen Aufgaben dienen direkt oder indirekt der Allgemeinheit. Die Burgergemeinde leistet ein vielseitiges Engagement im sozialen, kulturellen, wissenschaftlichen und ökologischen Bereich.

Als erste Verpflichtung übernimmt die Burgergemeinde Bern die Fürsorge und Vormundschaftspflege für die im Kanton Bern ansässigen Burgerinnen und Burger, soweit diese nicht einer der 13 Gesellschaften oder Zünfte angehören. In diesem Fall ist die entsprechende Gesellschaft oder Zunft zur Fürsorge verpflichtet.

Grosses, vielseitiges Engagement

Darüber hinaus leistet die Burgergemeinde Bern gemeinnützige und kulturelle Beiträge, die der gesamten bernischen Öffentlichkeit zugutekommen. Der Burgergemeinde Bern obliegt neben der Führung ihrer eigenen Einrichtungen auch die Pflege und Nutzung ihrer Liegenschaften und Wälder. Ein Grossteil der Wälder um die Stadt Bern gehört der Burgergemeinde Bern. Zusammen mit Kanton und Stadt Bern trägt sie das Bernische Historische Museum. Im Weiteren finanziert sie die Abteilung «Zentrum Historische Bestände» der Zentralbibliothek der Universität Bern.