Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Zahlen und Fakten

Nebst über 200 Waldwegen unterhält der Forstbetrieb auch Waldhäuser und Werkhöfe. Die jährlichen Statistiken des Forstbetriebs beinhalten nebst dem Holzvolumen noch viele weitere interessante Zahlen.

Der Forstbetrieb

  • bewirtschaftet 3666 ha Wald für die Burgergemeinde Bern
  • bewirtschaftet 377 ha Wald für Dritte
  • hat zwölf Mitarbeiter, davon zwei Lernende
  • unterhält 235 km Waldwege
  • informiert auf 18 Informationstafeln in der Agglomeration Bern über Wald und Tiere
  • unterhält 3 Waldhäuser
  • besitzt 3 Werkhöfe
  • gewinnt jährlich rund 30'000 Kubikmeter Holz aus der forstlichen Produktion

Im letzten Jahr wurden

  • 29'491 fm Öko-Rohstoff Holz geerntet
  • 49'000 m3 Kies abgebaut
  • 119'000 m3 sauberes Material deponiert
  • 252 ha Wald gepflegt
  • 2333 ha Wald waldbaulich geplant
  • 35'000 fm Holz angezeichnet

Infrastruktur

Bild Legende:

Der zentral gelegene Betriebsstandort des Forstbetriebs der Burgergemeinde Bern ist das Forstzentrum an der Halenstrasse 10, 3012 Bern.

Das einzigartige Sitzungs- und Konferenzzimmer bietet bis zu 40 Personen Platz und kann gemietet werden. Das burgerliche Forstzentrumist mit dem ÖV (Bus Linie 20, Haltestelle Länggasse) und mit privaten Fahrzeugen gut erreichbar.

Für Auskünfte und Reservationen kontaktieren Sie uns bitte mittels Formular.

Maschinenpark

Der Forstbetrieb verfügt selber über einen Forwarder, einen Forst-Spezialschlepper sowie einen Vollernter. Alle weiteren Forstmaschinen werden von partnerschaftlichen Forstunternehmen angemietet.

Weitere Informationen.

Fusszeile