Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Suche

Suchresultate

524 Artikel gefunden.
Barry – eine Ausstellung für eine Schweizer Ikone
Vor 200 Jahren starb der berühmteste Rettungshund der Welt: Barry. Bis heute ist er eine Legende geblieben. Das Naturhistorische Museum Bern widmet seinem bekanntesten Bewohner eine neue Ausstellung. «Barry – Der legendäre Bernhardinerhund» zeigt die heldenhaften Taten des Bernhardiners vom Grossen St. Bernhard. Doch welche Geschichten sind wahr und welche ein Mythos? Die neue Dauerausstellung eröffnet am Freitag, 13. Juni 2014.
Urnenabstimmung: Burgergemeinde unterstützt Zusammenführung von Kunstmuseum Bern und Zentrum Paul Klee
Die Bernburgerinnen und Bernburger haben der Zusammenführung vom Kunstmuseum Bern mit dem Zentrum Paul Klee zugestimmt und dafür einen Kredit von CHF 4 Mio. bewilligt. Ebenfalls genehmigt wurde das Erschliessungsprojekt «Im Breitenacker» in Kehrsatz.
Ein 400-jähriger Schatz – Pflanzen und Illustrationen aus dem Herbarium von Felix Platter (1536-1614)
Ein Projekt der Burgerbibliothek Bern zusammen mit dem Botanischen Garten der Universität Bern.
shnit erhält den Kulturpreis der Burgergemeinde Bern
Die Burgergemeinde Bern verleiht dem shnit International Shortfilmfestival den Kulturpreis 2014. Der mit 100‘000 Franken dotierte Kulturpreis gilt als einer der grössten der Schweiz. Die Preisverleihung findet am 11. September ab 19 Uhr auf dem Bundesplatz statt. Die Bevölkerung ist eingeladen mitzufeiern und ein unterhaltsames Programm zu geniessen.
Jugendpreisverleihung 2014
Die Burgergemeinde Bern hat am 28. November 2014 ihren mit 30'000 Franken dotierten Jugendpreis zum 20. Mal verliehen. Im Anschluss an die Preisverleihung im Bierhübeli gaben die ehemaligen Jugendpreisgewinner Lo & Leduc ein Konzert für ihre Berner Fans.
Bedeutendes Postkartenarchiv online zugänglich
Seit kurzem ist das Fotoarchiv des Ansichtskartenverlags Franco-Suisse im Internet verfügbar. Mehr als 7000 Einzelbilder laden zu einem Spaziergang durch die ganze Schweiz und speziell durch Stadt und Kanton Bern ein. Die Ansichten stammen aus dem Zeitraum 1920-1970 und zeigen eine Schweiz, wie sie in vielerlei Hinsicht vergangen ist.
Urnenabstimmung: Der Umbau des Kultur Casinos wird konkret
Die Bernburgerinnen und Bernburger haben einen Kredit über CHF 6,7 Mio. bewilligt, damit das Projekt «Umbau Kultur Casino Bern» gestartet werden kann.
500 Ostereier im Innenhof des Burgerspitals
Am kommenden Samstag veranstaltet das Berner GenerationenHaus im Innenhof des Burgerspitals eine grosse Ostereiersuche mit anschliessendem «Eiertütsche». Über 500 Ostereier warten darauf, gefunden zu werden. Vorgängig werden diese im Rahmen einer «Fäger»-Aktion von Kindern in der Altersinstitution «Burgerspittel am Bahnhofplatz» bemalt.
Die Ansichtskartensammlung Hans-Ulrich Suter ist online
Bernfans dürfen sich freuen: Die rund 1500 Postkarten umfassende Ansichtskartensammlung von Hans-Ulrich Suter ist digitalisiert worden und im Online-Archivkatalog der Burgerbibliothek Bern abrufbar.
Hereinspaziert! Das Burgerspital wird eröffnet
Nach dem grossen Umbau sind nun alle Partner ins neue Burgerspital eingezogen. Während einer Woche feiert das Haus seine offizielle Eröffnung und bietet verschiedenste Veranstaltungen und Überraschungen für Jung und Alt. Am Wochenende gibt’s im Innenhof unter anderem Gratiskonzerte für alle.

Paginierung

Weitere Informationen.

Fusszeile