Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Suche

Suchresultate

151 Artikel gefunden.
Autorengespräch zum Film «Ly-Ling und Herr Urgesi»
Veranstaltungsdatum: 09.10.2019
Ein Aufeinanderprallen zweier Generationen, zweier Kulturen und zweier Welten, verbunden in einer gemeinsamen Passion.
«Dialog zwischen den Generationen wird noch wichtiger»
Publikationsdatum: 02.04.2020
Die Massnahmen gegen das Corona-Virus bedeuten für das Berner Generationenhaus, dass es seiner Grundaufgabe nicht mehr nachkommen kann: Nämlich Begegnungen zwischen Menschen jeden Alters zu fördern. Umso wichtiger werden diese aber sein, wenn wieder etwas Normalität einkehren wird, sagt Leiter Till Grünewald.
ABGESAGT: Ab ins Hochbeet
Veranstaltungsdatum: 27.05.2020
Im Innenhof Gemüse setzten und gemeinsam Zvieri essen – geniesse mit uns die kunterbunten Familiennachmittage im Berner Generationenhaus.
ABGESAGT: Smoothies & Frappés
Veranstaltungsdatum: 19.06.2020
Aus frischen Früchten Smoothies und Frappés mixen – geniesse mit uns die kunterbunten Familiennachmittage im Berner Generationenhaus.
Café Zeitlos
Veranstaltungsdatum: 05.08.2020
Menschen mit Demenz und Personen, die ihnen nahestehen, können im Café Zeitlos gemeinsam einen entspannten Nachmittag erleben.
Café Zeitlos
Veranstaltungsdatum: 02.09.2020
Menschen mit Demenz und Personen, die ihnen nahestehen, können im Café Zeitlos gemeinsam einen entspannten Nachmittag erleben.
ABGESAGT: Café Zeitlos
Veranstaltungsdatum: 09.12.2020
Menschen mit Demenz und Personen, die ihnen nahestehen, können im Café Zeitlos gemeinsam einen entspannten Nachmittag erleben.
ABGESAGT: Café Zeitlos
Veranstaltungsdatum: 04.11.2020
Menschen mit Demenz und Personen, die ihnen nahestehen, können im Café Zeitlos gemeinsam einen entspannten Nachmittag erleben.
Wenn schon «O Tannenbaum», dann mit Berner Generationenchor dem …
Veranstaltungsdatum: 08.12.2019
Der Berner Generationenchor singt zum 2. Advent im Gottesdienst in der Spittelkapelle aus seinem Repertoire sowie einige Neueinstudierungen.
Benefizkonzert von Patricia Kopatchinskaja im Burgerspittel
Publikationsdatum: 22.07.2020
Vier Franken Taggeld als Ersatz für Konzertausfälle. Corona hat in der Schweizer Musikszene für Härtefälle gesorgt. Die weltberühmte, in Bern lebende Violinistin Patricia Kopatchinskaja hat zugunsten eines Notfallfonds der «Schweizerischen Stiftung für die Förderung und Unterstützung von Berufsmusikerinnen und Berufsmusikern» vier Benefizkonzerte gegeben. Eines davon sorgte letzten Mittwoch im Burgerspittel im Viererfeld für grosse Begeisterung. Das Medaillon hat Patricia Kopatchinskaja nach dem Konzert zur Situation von Musikerinnen und Musikern in Coronazeiten befragt.

Paginierung

Weitere Informationen.

Fusszeile