Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Suche

Suchresultate

94 Artikel gefunden.
Bärenstarkes Trio setzt im Casino zu kulinarischen Höhenflügen an
Publikationsdatum: 08.05.2019
Ob er selber in der Küche des Casinos stehen wird, ist eine der meistgestellten Fragen an Casino-Direktor Ivo Adam. Die Antwort lautet Jein. Ja, weil Adam als Spitzenkoch seine Handschrift sichtbar machen will, nein, weil er als Chef von über 80 Angestellten auf verlässliche und eigenständige Mitarbeitende in der Küche angewiesen ist und ihnen daher den Betrieb an der Front gleich ganz übergibt. Ab Eröffnung diesen September werden im Casino drei Spitzenköche für kulinarische Höhenflüge sorgen.
Casino Bern: Zunfttisch aus R20-Holz
Publikationsdatum: 10.07.2019
Auf der Baustelle im Casino Bern hat die finale Phase begonnen: Langsam, aber sicher bringen die Möbel das Gesamtbild zusammen. Besonders hervorzuheben ist ein grosser, runder Tisch aus R20-Eiche. Holz, das im Umkreis von 20 Kilometern um das Bundeshaus gewachsen ist. Eine Entstehungsgeschichte.
«Carmina Burana» – Spektakel mit dem Berner GenerationenChor
Veranstaltungsdatum: 23.08.2014
Der «Berner GenerationenChor» geht auf eine Initiative des «Berner GenerationenHauses» zurück und wurde mit dem Ziel gegründet, während der Umbauphase des Burgerspitals am Bahnhofplatz eine ideelle Brücke zum entstehenden Generationenhaus zu schaffen und den Generationengedanken während der Baustellenzeit besonders zu pflegen. Das Ensemble hat während des vergangenen Jahres unter Leitung von Patrick Secchiari Carl Orffs wohl berühmteste Komposition, die szenische Kantate «Carmina Burana», einstudiert.
«Carmina Burana» – Spektakel mit dem Berner GenerationenChor
Veranstaltungsdatum: 24.08.2014
Der «Berner GenerationenChor» geht auf eine Initiative des «Berner GenerationenHauses» zurück und wurde mit dem Ziel gegründet, während der Umbauphase des Burgerspitals am Bahnhofplatz eine ideelle Brücke zum entstehenden Generationenhaus zu schaffen und den Generationengedanken während der Baustellenzeit besonders zu pflegen. Das Ensemble hat während des vergangenen Jahres unter Leitung von Patrick Secchiari Carl Orffs wohl berühmteste Komposition, die szenische Kantate «Carmina Burana», einstudiert.
«Äs isch eso» – Grosses Eröffnungsfest der Burgergemeinde auf dem Bundesplatz
Veranstaltungsdatum: 22.08.2014
Wer den Auftritt der Burgegemeinde Bern an der BEA verpasst hat, kann dies im August nachholen. Vom 22. August bis 11. September geht es in die zweite Runde. Dann steht der Panorama-Kubus mitten in der Stadt auf dem Bundesplatz. Zur grossen Eröffnung vom 22. August veranstaltet die Burgergemeinde auf dem Bundesplatz ein kunterbuntes Fest für Jung und Alt.
Tag der offenen Tür der Burgergemeinde Bern
Veranstaltungsdatum: 30.08.2014
Alle Abteilungen und Institutionen der Burgergemeinde Bern sowie die Gesellschaften und Zünfte öffnen ihre Türen und gewähren einen Blick hinter die Kulissen samt vielen Überraschungen.
Orgelkonzert der Burgergemeinde Bern
Veranstaltungsdatum: 31.01.2016
Die Burgergemeinde lädt ein zum traditionellen Orgelkonzert im Grossen Saal des Kultur Casino Bern.
VERSCHOBEN: Tavolata – Georgien
Veranstaltungsdatum: 12.05.2020
An einem langen Tisch gemeinsam frönend; die Gesellschaft is(s)t. Die Mitte des Tisches von opulenten Sharing Plates übersät, die Anwesenden sich gegenseitig schöpfend. Laue Sommernacht unter freiem Himmel, über die Dächer von Bern blickend – eine Klaviersonate erklingt aus unmittelbarer Ferne. Das ist die Tavolata im Casino Bern.
VERSCHOBEN: Tavolata – Georgien
Veranstaltungsdatum: 13.05.2020
An einem langen Tisch gemeinsam frönend; die Gesellschaft is(s)t. Die Mitte des Tisches von opulenten Sharing Plates übersät, die Anwesenden sich gegenseitig schöpfend. Laue Sommernacht unter freiem Himmel, über die Dächer von Bern blickend – eine Klaviersonate erklingt aus unmittelbarer Ferne. Das ist die Tavolata im Casino Bern.
VERSCHOBEN: Cocktail für die Musen – Klassisch, gemixt!
Veranstaltungsdatum: 28.03.2020
Violinistin Gwendolyn Masin mixt einen Cocktail, der den Musen würdig ist. Gemischt werden klassische Musik mit jeweils einem ausgesuchten Künstler oder einer ausgesuchten Künstlerin eines anderen Genres. Musikgeschichte wird erlebbar, Grenzen werden spielerisch überschritten, Brücken gebaut und natürlich wird prickelnd musiziert. Das Ergebnis ist ein einmaliger Konzertabend, überraschend und sinnlich zugleich. Ein Cocktail mit edlen Zutaten, zu einem betörenden Erlebnis gemixt. Dritte Ausgabe mit Barbara Dennerlein.

Paginierung

Weitere Informationen.

Fusszeile