Navigieren auf Burgergemeinde Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Suche

Suchresultate

150 Artikel gefunden.
Bern im ständigen Wandel
Publikationsdatum: 30.10.2019
Sie finden seit Jahren grossen Anklang. Die historischen Ansichtskarten aus der Sammlung Hans-Ulrich Suter, die im Anzeiger der Region Bern fortlaufend publiziert werden. Sie zeigen Bern um 1900 im Umbruch zur Moderne. Nun präsentiert eine neue Buchveröffentlichung wichtige Bilder dieser Sammlung, die sich im Besitz der Burgerbibliothek befindet. Aus diesem Anlass zeigt die Burgerbibliothek eine faszinierende Ausstellung, welche die Sammlung Hans-Ulrich Suter in einen weiter gefassten zeitlichen und sozialgeschichtlichen Kontext stellt.
Niemand war schon immer da
Publikationsdatum: 30.10.2019
Seit es Menschen gibt, sind diese unterwegs: Sie brechen auf, kommen an und gehen weiter. Mit «Homo migrans. Zwei Millionen Jahre unterwegs» zeigt das Bernische Historische Museum bis Mitte 2020 eine Ausstellung zum Thema Migration. Sie schlägt einen weiten zeitlichen Bogen von den ersten Menschen in Afrika und dem Beginn ihrer Verbreitung über die Erde bis hin zur Gegenwart. Im Fokus steht die Schweiz.
Gesunde Ernährung ist im Alter zentral
Publikationsdatum: 30.10.2019
Das Restaurant und das Café Viererfeld im Burgerspittel sind beliebte Treffpunkte für die Bewohnerinnen und Bewohner, aber auch für externe Gäste. Hausgemachte und ausgewogene Menüs stehen täglich zur Auswahl. Beat Weibel, Leiter Hotellerie, und Küchenchef Ricardo Amaral geben Tipps für die Ernährung im Alter.
Was es für ein gutes, langes Leben braucht
Publikationsdatum: 30.10.2019
Wir werden immer älter. Unsere Lebenserwartung hat sich in den vergangenen 100 Jahren beinahe verdoppelt. Der deutsche Philosoph Otfried Höffe hat dazu das Buch «Die hohe Kunst des Alterns. Kleine Philosophie des guten Lebens» geschrieben. Er ist übrigens auch in der Ausstellung «forever young» im Berner Generationenhaus zu hören. Dem Medaillon hat Otfried Höffe erklärt, was es für ein gutes, langes Leben braucht.
Dinos hautnah im Museum
Publikationsdatum: 30.10.2019
Die Dinosaurier sind eingezogen! Die neue Sonderausstellung «T. rex – Kennen wir uns?» im Naturhistorischen Museum Bern ist wohl die spektakulärste Dino-Ausstellung der Schweiz. Sie zeigt 15 lebensechte Nachbildungen von T. rex und anderen Dinosauriern, einige davon bewegen sich und sondern sogar Laute ab. Die Sonderausstellung für Gross und Klein zeigt den aktuellen Stand der Forschung und stellt den Gästen immer wieder die Frage: Wie gut kennen Sie T. rex wirklich?
Miteinander-Reden: Über eine enkeltaugliche Zukunft
Veranstaltungsdatum: 09.10.2020
Ob Klimawandel, Armut oder demografischer Wandel: Wir brauchen neue Ideen, damit es auch unseren Kindern oder Enkelkindern gutgeht. Collaboratio helvetica lädt dazu ein, die Schweiz von morgen zu denken und zu gestalten.
Morgen werden wir 100
Veranstaltungsdatum: 15.10.2020
Wir alle tun es täglich. Und immer länger. Wir werden älter - und mit uns altert die Gesellschaft. Philosoph Ludwig Hasler (76) und Journalistin Madeleine Hofmann (33) sprechen über Ideen und Visionen, wie unser langes Leben gelingt.
«forever young»: Einführung für Lehrpersonen
Veranstaltungsdatum: 16.10.2019
Der multimediale Rundgang «forever young. Willkommen im langen Leben» lädt zu einem kurzen Lauf über das lange Leben. Für Schulklassen Sek I und II bieten wir begleitete Rundgänge an. Lehrpersonen können sich in einer Einführung auf den Besuch vorbereiten.
«forever young»: Einführung für Lehrpersonen
Veranstaltungsdatum: 29.10.2019
Der multimediale Rundgang «forever young. Willkommen im langen Leben» lädt zu einem kurzen Lauf über das lange Leben. Für Schulklassen Sek I und II bieten wir begleitete Rundgänge an. Lehrpersonen können sich in einer Einführung auf den Besuch vorbereiten.
Eine Ausstellung ist, was die Menschen aus ihr machen
Publikationsdatum: 05.02.2020
Was geschieht, wenn die Fähigkeiten eines Lehrers, Journalisten und Gesellschaftswissenschaftlers aufeinandertreffen? Der Ausstellungsmacher Detlef Vögeli bringt diese Tätigkeitsfelder gekonnt zusammen. Der berufliche Erfahrungsschatz des Berners ist dabei vielfältig. Die «forever young»-Ausstellung im Berner Generationenhaus ist sein neustes Herzensprojekt.

Paginierung

Weitere Informationen.

Fusszeile